Dernière nouvelle

Votre visite en temps de Corona

Veuillez noter : Venez seulement en visite si vous vous sentez en bonne santé. Les visites sont possibles pour les visiteurs individuels venants en famille, pour des personnes vivantes dans max.…

En savoir plus

Résultat du sondage

Après la réalisation en 2018 par le Mémorial du camp de concentration de Neuengamme d’une étude détaillée des visiteuses et visiteurs (vous trouverez les résultats ici (en allemand), nous avons à…

En savoir plus

Nous sommes à nouveau ouverts pour les visiteurs individuels

Selon un protocole défini en commun par les musées et salles d’expositions à Hambourg financés par l’État, les mémoriaux de la Fondation des mémoriaux et lieux didactiques réouvriront leurs…

En savoir plus

75ème anniversaire de la libération

Hambourg, le 30 avril 2020 Que signifie pour moi le 75ème anniversaire de la libération ? Malheureusement, les commémorations internationales à l’occasion du 75ème anniversaire de la libération des…

En savoir plus

Circulaire de fin d’année

En 2019 également, nous avons présenté plusieurs expositions temporaires. La première en début d’année à l’hôtel de ville de Hambourg, exposition organisée par Alyn Beßmann, avait pour sujet…

En savoir plus

Évènements (en allemand)

  • samedi 11 juillet 2020 14:00–16:00

Geländerundgang durch die KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Allgemeine öffentliche Führung durch die KZ-Gedenkstätte Neuengamme mit Ann-Christine Stölpe. Ein Angebot für Einzelbesucherinnen und -besucher. Keine Anmeldung erforderlich. Max. 15 Personen. Es gelten die jeweils aktuellen Abstands- und Sicherheitsmaßnahmen.

Hinweis: Wir bitten bei Teilnahme um Tragen eines Mund-Nase-Schutzes. Im Rahmen der aktuellen Rechtsverordnung werden Sie bei Teilnahme an dieser öffentlichen Führung gebeten, Ihre Kontaktdaten zu hinterlassen. Wir sind gesetzlich verpflichtet, diese Aufzeichnungen vier Wochen aufzubewahren und der zuständigen Behörde auf Verlangen vorzulegen, damit etwaige Infektionsketten nachvollzogen werden können. Wir garantieren datenschutzkonform die Daten nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist zu löschen.

  • dimanche 12 juillet 2020 14:00–16:00

Geländerundgang durch die KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Allgemeine öffentliche Führung durch die KZ-Gedenkstätte Neuengamme mit Alexis Werner. Ein Angebot für Einzelbesucherinnen und -besucher. Keine Anmeldung erforderlich. Max. 15 Personen. Es gelten die jeweils aktuellen Abstands- und Sicherheitsmaßnahmen.

Hinweis: Wir bitten bei Teilnahme um Tragen eines Mund-Nase-Schutzes. Im Rahmen der aktuellen Rechtsverordnung werden Sie bei Teilnahme an dieser öffentlichen Führung gebeten, Ihre Kontaktdaten zu hinterlassen. Wir sind gesetzlich verpflichtet, diese Aufzeichnungen vier Wochen aufzubewahren und der zuständigen Behörde auf Verlangen vorzulegen, damit etwaige Infektionsketten nachvollzogen werden können. Wir garantieren datenschutzkonform die Daten nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist zu löschen.

  • samedi 18 juillet 2020 14:00–16:00

Geländerundgang durch die KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Allgemeine öffentliche Führung durch die KZ-Gedenkstätte Neuengamme mit Nicola Iversen. Ein Angebot für Einzelbesucherinnen und -besucher. Keine Anmeldung erforderlich. Max. 15 Personen. Es gelten die jeweils aktuellen Abstands- und Sicherheitsmaßnahmen.

Hinweis: Wir bitten bei Teilnahme um Tragen eines Mund-Nase-Schutzes. Im Rahmen der aktuellen Rechtsverordnung werden Sie bei Teilnahme an dieser öffentlichen Führung gebeten, Ihre Kontaktdaten zu hinterlassen. Wir sind gesetzlich verpflichtet, diese Aufzeichnungen vier Wochen aufzubewahren und der zuständigen Behörde auf Verlangen vorzulegen, damit etwaige Infektionsketten nachvollzogen werden können. Wir garantieren datenschutzkonform die Daten nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist zu löschen.

  • dimanche 19 juillet 2020 14:00–16:00

Geländerundgang durch die KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Allgemeine öffentliche Führung durch die KZ-Gedenkstätte Neuengamme mit Alexis Werner. Ein Angebot für Einzelbesucherinnen und -besucher. Keine Anmeldung erforderlich. Max. 15 Personen. Es gelten die jeweils aktuellen Abstands- und Sicherheitsmaßnahmen.

Hinweis: Wir bitten bei Teilnahme um Tragen eines Mund-Nase-Schutzes. Im Rahmen der aktuellen Rechtsverordnung werden Sie bei Teilnahme an dieser öffentlichen Führung gebeten, Ihre Kontaktdaten zu hinterlassen. Wir sind gesetzlich verpflichtet, diese Aufzeichnungen vier Wochen aufzubewahren und der zuständigen Behörde auf Verlangen vorzulegen, damit etwaige Infektionsketten nachvollzogen werden können. Wir garantieren datenschutzkonform die Daten nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist zu löschen.

  • mercredi 22 juillet 2020 19:00–21:00

Mahnmal St Nikolai, Willy-Brandt-Straße 60, 20457 Hamburg

„Leben mit Auschwitz – Momente der Geschichte und Erfahrungen der Dritten Generation“

Andrea von Treuenfeld liest aus ihrem Buch „Leben mit Auschwitz - Momente der Geschichte und Erfahrungen der Dritten Generation“. In ihrem Buch kommen jüngere Nachfahren von Holocaust-Überlebenden zu Wort. Den Enkelinnen und Enkeln von Auschwitz-Überlebenden wird der Raum gegeben, ihre Geschichten und die ihrer Angehörigen zu erzählen und zu reflektieren. Die Autorin und ihr Werk erzählen nicht nur etwas über die unvorstellbaren Gräueltaten, sondern auch, wie tief die Überlebenden durch dieses Leid geprägt wurden und die daraus resultierenden Traumata an ihre Nachkommen weitergaben. Es moderiert Sarah Grandke (KZ-Gedenkstätte Neuengamme).

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Mahnmal St Nikolai.

Anmeldung per Mail: amina.edzards@gedenkstaetten.hamburg.de