zurück zur Veranstaltungsübersicht
  • Montag, 20. Mai 2024
  • 18:00–19:30
  • Rundgang

denk.mal Hannoverscher Bahnhof, Lohseplatz, 20457 Hamburg

Entrechtung, Verfolgung und Deportation der Sinti und Roma in Hamburg

Anlässlich des 84. Jahrestags der Deportation nach Belzec, informiert der Rundgang über die Entrechtung, Verfolgung und Deportationen der Sintize, Sinti, Romnja und Roma in Hamburg.

Im Mai 1940 wurden etwa 1000 Sintize, Sinti, Romnja und Roma tagelang im Fruchtschuppen C festgehalten und anschließend zur Zwangsarbeit in das besetzte Polen verschleppt. Die meisten überlebten nicht.

Eine Anmeldung ist erforderlich über unser Online-Formular.

Treffpunkt: Info-Pavillon denk.mal Hannoverscher Bahnhof

 

Anmeldung erforderlich

19 von 20 Plätzen frei
Anmeldung